Blätter, Herbst, Sonne, Laub
+
Warme Luft aus Spanien hat für einen Temperatur-Rekord an zahlreichen Messstationen in Hessen gesorgt - auch in Fulda.

Warme Luft aus Spanien

Temperatur-Rekord geknackt: Wärmster November-Tag in Fulda

  • Jessica Vey
    vonJessica Vey
    schließen

Heute ist in zahlreichen Orten in Hessen der bisherige Temperatur-Rekord für November geknackt worden - auch in Fulda. Laut Deutschem Wetterdienst war der Montag mit 20,5 Grad in Fulda der bisher wärmste November-Tag.

Fulda - Ein milder Wind und Sonnenschein - am Montag haben viele die Winterjacke hängen lassen. Die brauchte bei frühlingshaften Temperaturen von 20,5 Grad in Fulda niemand. Robert Hausen vom Deutschen Wetterdienst erklärt: „In ganz Hessen wurden an zahlreichen Wetter-Stationen Rekorde gemeldet.“

Auch Fulda meldet einen Rekord-Wert. Das Thermometer hat am Montag den Höchstwert von 20,5 Grad erreicht. Der bisherige November-Rekord lag bei 19,1 Grad - das war am 5. November 1994, erklärt der Meteorologe.

Hessen: Zahlreiche Wetter-Stationen knacken Temperatur-Rekorde

„Zahlreiche Wetter-Stationen haben heute beim November-Wert Rekorde geknackt“, sagt Hausen. Offenbach zum Beispiel hat sogar fast sommerliche 23 Grad erreicht. „Der Durchschnittswert für einen November liegt bei 8 bis 9 Grad“, erklärt der Wetterexperte. „Es ist eine absolut ungewöhnliche Wetterlage.“

Luft aus Spanien macht‘s möglich: „Uns hat am Montag eine warme Luftmasse aus dem östlichen Mittelmeerraum erreicht“, erklärt der Experte vom Deutschen Wetterdienst. Doch das milde Wetter beschreibt er als „einmaligen Peak“. Denn: Eine Kaltfront aus Richtung Belgien nähert sich bereits.

Video: Kaltfront ab Dienstag - Um die 10 Grad, aber sonnig

Die Temperaturen werden dann im Vergleich zum Montag um bis zu zehn Grad sinken. „Damit liegen wir Mitte der Woche wieder bei normalen Temperaturen von um die zehn Grad.“ Dabei sagt Hausen „ruhiges Herbstwetter“ voraus. Morgens könne es hier und da noch Nebel geben, ansonsten versprechen die Vorhersagen sonniges Wetter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema