Fotos: Marcus Lotz

Fuldaer Frühlingsputz: Müllsammelaktion ein voller Erfolg

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Klamotten, Handys, Fahrradreifen, Brechstangen und jede Menge Plastik: Die Ausbeute des „Fuldaer Frühlingsputzes“, zu dem verschiedene Organisationen am Freitag aufgerufen hatten, konnte sich sehen lassen.

Zu der Aktion aufgerufen hatte ein großes Bündnis aus Stadtteiltreffs, sozialen Trägern, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. In insgesamt acht Gruppen zogen die Teilnehmenden den Nachmittag über durch Fulda und sammelten fleißig Müll.

Dabei kamen kuriose Funde zum Vorschein: Neben alten Handys, Reifen, Schläuchen und jeder Menge Plastik stießen die Sammler auch auf ein verlassenes Zeltlager, eine Brechstange und einen geöffneten Tresor.

„Uns ging es heute darum, ein Zeichen für Umwelt- und Naturschutz zu setzen“, sagte Organisator Jochen Kohlert, der sich über rund 50 Teilnehmende freute. Am Ende des Tages wurde der Müll zum Wertstoffhof Fulda gebracht, wo er entsorgt wurde. / mlo

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren