Foto: Johannes Neudecker/dpa

Gebürtiger Fuldaer wechselt: HSV leiht Louis Schaub vom 1. FC Köln bis Saisonende aus

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat seinen ersten Winter-Transfer perfekt gemacht. Der Tabellenzweite verpflichtete den gebürtigen Fuldaer Louis Schaub vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln.

Der österreichische Nationalspieler komme auf Leihbasis bis zum Saisonende, teilte der HSV am Samstag mit. In Köln besitzt der 25-Jährige Mittelfeldspieler noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

„Ich freue mich sehr, dass der Wechsel funktioniert hat“, wird Schaub in einer HSV-Mitteilung zitiert. „Als das Angebot vom HSV kam, musste ich nicht lange überlegen. Der HSV ist ein großer Club in Deutschland und ich bin davon überzeugt, dass wir in der Rest-Rückrunde erfolgreich sein können.“

„Louis Schaub ist ein Spieler mit sehr viel Offensivqualität“, erklärte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt. „Wir konnten zunächst gar nicht glauben, dass so ein Akteur auf den Markt gekommen ist. Er hat trotz seines jungen Alters bereits reichlich Erfahrungen gesammelt und den 1. FC Köln in der vergangenen Zweitliga-Saison mit in die Bundesliga geschossen. Er ist sehr vielseitig im Offensivbereich und gibt uns damit eine weitere, qualitativ hochwertige Option.“ / sar, dpa

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren