Symbolfoto: dpa

Golf rammt Wildschwein: Fahrerin verletzt, Keiler stirbt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Eichenzell - Eine 24-jährige Golf-Fahrerin ist am Donnerstagmorgen zwischen Rothemann und Büchenberg mit einem Wildschwein kollidiert. Die Frau wurde leicht verletzt, das Tier verendete.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Wildunfall am Donnerstag um 8.16 Uhr auf der K 74. Die Frau aus der Gemeinde Ebersburg habe nicht mehr ausweichen können, als der Wildschwein-Keiler plötzlich die Straße querte.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Wildschwein verendete und beide Frontairbags des Golfs ausgelöst wurden. „Durch das Auslösen der Airbags wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt, zudem erlitt sie einen Schock“, berichtet die Polizei. / lio

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren