Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist in die Leitplanke gekracht.
+
Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist in die Leitplanke gekracht.

Straße voll gesperrt

Bei Grabenhöfchen: 22-jähriger Motorradfahrer kommt von Fahrbahn ab und verletzt sich lebensgefährlich

Auf der B 458 in Richtung Grabenhöfchen bei Mittelberg ist ein 22-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Ebersburg in einer Kurve von der Straße abgekommen und in die Leitplanke gekracht. Er ist schwerstverletzt.

Poppenhausen - Ein 22-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Ebersburg kam am Sonntag, 6. September, gegen 9.10 Uhr auf der Bundesstraße 458 bei Mittelberg in Richtung Grabenhöfchen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, meldet die Polizei.

Der 22-Jährige fuhr mit seinem Kraftrad KTM die B458 in Fahrtrichtung Hilders. Zwischen der Kreuzung Steinwand und dem Grabhöfchen kam er ohne Fremdbeteiligung in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit der Schutzplanke.

Dadurch erlitt der Kradfahrer lebensgefährliche Verletzungen im Kopf-, Hals- und Wirbelsäulenbereich und musste mittel dem Rettungswagen und Notarzt in ein Fuldaer Krankenhaus verbracht werden.

Ein Gutachter war vor Ort. Die Fahrbahn war zwei Stunden lang voll gesperrt. (lea)

Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist in die Leitplanke gekracht.
Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist in die Leitplanke gekracht.
Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist in die Leitplanke gekracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema