Symbolfoto: Iren Moroz/stock.adobe.com

Großer Bücherflohmarkt in der Außenstelle der Pestalozzischule

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda-Galerie - Der Förderverein der Pestalozzischule Fulda, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, veranstaltet am Samstag, 2. November, von 9 bis 15 Uhr einen großen Bücherflohmarkt in der Außenstelle.

Angeboten werden, nach Autorennamen alphabetisch geordnet, Romane und Krimis sowie andere, nach Sachgebieten geordnete Bücher.

Dazu zählen folgende Bereiche: Reise, Humor, Cartoons, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Schulbücher, fremdsprachige Bücher, Sachbücher, Sachbücher, Kochbücher, Ernährung/Diäten, Basteln, Werken, Handarbeit, Musik, Sport, Medizin, Naturheilkunde, Lexika, Atlanten, Religion, Philosophie, Geschichte, Kulturgeschichte, Politik, Kunst, Regionales/Hessen, Natur (Ökologie, Biologie, Geologie), Garten (Blumen, Pflanzen), Technik, Wirtschaft, Naturwissenschaften und Literatur (allgemein).

Außerdem gibt es eine Menge an Kinder- und Jugendliteratur. Hierzu zählen zum Beispiel Märchen, Sagen, Abenteuer, Tiere und Sachbücher.

Romane werden zu Kilopreisen (1 Euro pro Kilo), alle anderen Bücher auf Verhandlungsbasis verkauft. Außerdem gibt es wieder einen Verkaufsstand unter dem Motto „Handgemacht mit Herz“. Hier werden Schülerarbeiten aus der Mittelstufe zum Verkauf angeboten.

Alle Einnahmen kommen dem Förderverein und damit den Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderbedarf zu Gute. Für Speisen, Getränke und Kinderbetreuung ist gesorgt. Der Bücherflohmarkt findet statt in der Außenstelle der Pestalozzischule, Ernst-Barlach-Straße 2 (Stadtteil Fulda Galerie, unterhalb des Messegeländes). / lea

Das könnte Sie auch interessieren