Fotos: Odilia Rupert

30. Handwerker- und Bauernmarkt in Poppenhausen gut besucht

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Poppenhausen - Am Marktplatz in Poppenhausen herrschte buntes Treiben. Bei Sonnenschein und Musik fanden sich viele Menschen ein, um Waren zu kaufen und die eine oder andere Rhöner Spezialität zu genießen. Zum 30. Mal fand der Handwerker- und Bauernmarkt am Sonntag statt.

„Es ist ein Jubiläumsmarkt”, sagte Bürgermeister Manfred Helfrich (CDU) und meinte damit nicht nur das 30-jährige Bestehen des Marktes, sondern auch fast 30 Jahre Biosphärenreservat Rhön und 30 Jahre deutsche Einheit. Bei dem Handwerker- und Bauernmarkt gehe es um die „Selbstvermarktung aus der Region für die Region”, um die heimische Landwirtschaft zu stärken. Helfrich erwähnte auch diejenigen, die schon seit 30 Jahren und damit von Anfang an dabei sind: Karl Grösch, der seine Honigwaren anbot sowie Landmetzger Stephan Mihm und seine Frau Lioba.

Das Angebot war groß: handgefertigter Schmuck, Dekoartikel, selbstgemachte Textilien und Körbe, Werkzeuge, Haushaltsgeräte und Pflanzen. Unter anderem hatten Rhön Harmonika und der Verlag Parzeller einen Stand. Oldtimer-Traktoren waren ausgestellt, es wurde die Arbeit am Spinnrad gezeigt, und in den Geschäftsräumen und der Gartenanlage mit Gewölbekeller des Fachgeschäftes Blumentöpfchen gab es einfallsreiche florale Dekorationsartikel zu sehen.

Auch eine Vielzahl von Lebensmitteln wurde angeboten: Honig, Gewürze, Fleisch- und Wurstwaren, Eis, Käse, Likör, Marmelade, Eier, Getränke und Kuchen – alles aus der Region.

Der ehemalige Landrat Fritz Kramer erinnerte sich an die Begründung des Marktes, aber auch an die Entstehung des Touristenziels Rhön. Insbesondere Poppenhausen schaffe es, die Touristen in den Ort zu holen. Torsten Raab, Leiter der Verwaltungsstelle des Biosphärenreservats Rhön lobte den einfallsreichen regionalen Markt. Für Musik sorgten unter anderem der Musikverein Cäcilia Poppenhausen sowie Konny und Diego. Die kleinen Mitglieder des TSV Poppenhausen tanzten. / odr

Das könnte Sie auch interessieren