Foto: Sandra Ludewig/ZDF

Helene Fischer begeistert als „Päpstin“ im ZDF fast sechs Millionen Fernsehzuschauer

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Alle Jahre wieder: Zur besten Sendezeit am ersten Weihnachtsfeiertag hat „Die Helene Fischer Show“ im ZDF die meisten Zuschauer angezogen. Im Schnitt schauten 5,92 Millionen zu, was einem Marktanteil von 20,4 Prozent entsprach. Das Besondere in diesem Jahr: Fischer präsentierte sich als „Päpstin“.

Sie sang Songs aus dem Fuldaer spotlight-Musical in einer Art Medley. Es war die neunte Helene-Fischer-Show seit 2011 (die ersten beiden kamen noch in der ARD). 2018 schauten mit gut 5,8 Millionen weniger Menschen zu.

Parallel lief im Ersten der letzte Brunetti-Fall mit Uwe Kockisch als Commissario in Venedig: „Donna Leon – Stille Wasser“ war Helene Fischer dicht auf den Fersen. Immerhin 5,72 Millionen schalteten ein (18,8 Prozent).

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren