Auf dem Foto ist ein Quad zu sehen.
+
Nahe Dipperz sind ein Motorradfahrer und ein Quadfahrer bei einem Unfall mit ihren Fahrzeugen zusammengestoßen.

Unfall nahe Dipperz

77-jähriger Quadfahrer nimmt Motorrad die Vorfahrt - Drei Verletzte bei Unfall

Bei einem Unfall nahe Dipperz sind am Samstag ein Quad und ein Motorrad zusammengestoßen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Dipperz - Bei einem Zusammenstoß eines Quads mit einem Motorrad auf der L3330 zwischen Dipperz-Wolferts und Poppenhausen-Steinwand (Kreis Fulda) sind drei Menschen verletzt worden. Am Samstagnachmittag, 10. Juli, gegen 15.30 Uhr, habe ein 77-Jähriger aus Dipperz am Lenker des Quads in Höhe des Wanderparkplatzes Stellberg auf die L3330 in Richtung Wolferts abbiegen wollen und dabei einem Motorrad die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit.

Der 53 Jahre alte Motorradfahrer versuchte mit seiner Maschine auszuweichen und prallte mit dem Fahrzeug des Seniors zusammen. Der Quadfahrer fiel vom Fahrzeug und wurde an der Hüfte schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Motorradfahrer und seine 53-jährige Beifahrerin, die beide aus Petersberg stammen, stürzten und rutschten über die Straße. Sie kamen mit leichten Verletzungen davon. (Lesen Sie auch hier: Hoher Sachschaden nach Unfall auf der A7 - Porsche kracht gegen Betonschutzwand)

Hessen: Quad stößt mit Motorrad zusammen - Drei Verletzte

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamtschadenshöhe von geschätzt 1300 Euro, gab die Polizei bekannt. Durch die Rettungsarbeiten musste die Fahrbahn ca. 45 Minuten für beide Fahrtrichtung voll gesperrt werden. (dpa, sec)

Das könnte Sie auch interessieren