Rot-markierter Radweg
+
Der Ausbau von Radwegen in und um Eichenzell wird vom Bund gefördert. (Symbolbild)

Siebe Kilometer Länge

Neue Radwege in Eichenzell: Bund fördert Projekte mit 1,5 Millionen Euro

Mit mehr als 1,5 Millionen Euro unterstützt der Bund im Rahmen des Sonderprogramms „Stadt und Land“ die Gemeinde Eichenzell bei der Umsetzung von mehreren Radwegen.

Eichenzell - Die Gemeinde Eichenzell bekommt Geld vom Bund. Dies teilte Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für die Projekte belaufen sich auf rund 2 Millionen Euro. Mehr als 1,5 Millionen Euro kommen vom Bund.

Der erste geförderte Teilabschnitt der Radwegeverbindung verläuft zwischen Neuhof und Kerzell auf einer Länge von fast drei Kilometern. Der Teilabschnitt beginnt an der Gemarkungsgrenze Neuhof/Eichenzell und führt bis zum Ortseingang von Kerzell, weiter durch den Ort bis zur Landesstraße 3430.

Hessen: Neue Radwege - Bund fördert Projekte

Direkt daran schließt eine weitere Teilstrecke an, die von der Fatimastraße in Kerzell in Richtung Löschenrod auf einer Länge von 1,5 Kilometer verläuft. Der Lückenschluss führt zwischen dem Gewerbegebiet von Kerzell und der A66 entlang und mündet in den parallel zur B27 verlaufenden Rad- und Gehweg. (Lesen Sie hier: Künstliche Intelligenz im Straßenverkehr: Fast 10 Millionen Euro Förderung für Roboterautos aus Fulda

Im Kreuzungsbereich der L3430 und der B27 entsteht ein 2,5 Kilometer langer Fahrradweg zwischen den Gemeinden Eichenzell, Ebersburg und Kalbach. Der Geh- und Radweg verläuft entlang der B279, überquert die A66 und führt anschließend weiter entlang der B 27 bis zum Rastplatz.

Im Stadtteil Rönshausen wird entlang der Bahngleise zwischen Höhe Lilienweg bis zur Bebauungsgrenze im Ortsteil Lütter eine weitere Lücke von etwas weniger als einem Kilometer geschlossen.

Alle neuen Radwege bekommen eine feste Fahrbahndecke. Insgesamt wird eine Streckenlänge von rund sieben Kilometern auf eine Breite von drei Metern ausgebaut. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im Frühjahr 2022 und sollen Ende 2023 abgeschlossen sein. (zen)

Das könnte Sie auch interessieren