Zwischen Dipperz-Friesenhausen und Poppenhausen hat sich am Dienstag ein Unfall ereignet, bei dem zwei Fahrzeuge zusammenstießen.
+
Zwischen Dipperz-Friesenhausen und Poppenhausen hat sich am Dienstag ein Unfall ereignet, bei dem zwei Fahrzeuge zusammenstießen.

Polizei durch Zufall in der Nähe

Zusammenstoß beim Abbiegen: Hoher Sachschaden nach Unfall in der Rhön

In der Rhön hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Fahrzeuge sind zusammengestoßen. Es entstand dadurch hoher Sachschaden. Mindestens eine Person wurde verletzt.

Rhön - Am Dienstagmorgen kam es zwischen der Einmündung Dipperz-Friesenhausen und der Kreuzung Poppenhausen in der Rhön zu einem schweren Unfall. Ein BMW war auf der B458 aus Richtung Hilders unterwegs und wollte in Richtung Dipperz fahren, berichten Reporter vor Ort. Ein weißer Ford-Pritschenwagen kam aus Dipperz und wollte in Richtung Friesenhausen abbiegen. Beim Abbiegen übersah er den BMW - und es kam zum Zusammenstoß. (Lesen Sie hier: Drei Teenager bei Unfall in Petersberg verletzt - zwei Audis krachen zusammen)

Hessen: Hoher Sachschaden nach Crash in der Rhön - Eine Person leicht verletzt

Im BMW saßen zwei Personen und im Ford-Pritschenwagen saß eine Person. Die Polizisten, die den Unfall aufnahmen, schätzten den Sachschaden auf rund 20.000 Euro. Eine Person verletzte sich leicht, und auch die anderen beiden Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schwere der Verletzungen liegen keine Informationen vor.

Vor Ort war eine Streife der Polizei sowie drei Rettungswagen aus Fulda. Wie die Reporter vor Ort außerdem berichten, sei die Polizeistreife innerhalb kürzester Zeit am Einsatzort gewesen, da die Beamten durch Zufall in der Nähe unterwegs waren. Sie hörten den Schlag und drehten sofort, um zum Unfallort zu fahren. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren