Oberbürgermeister Heiko Wingenfeld und Tegut-Geschäftsführer Thomas Gutberlet (links im Bild), unterzeichneten im November den Vertrag zum Hauptsponsor des 60. Hessentages.
+
Oberbürgermeister Heiko Wingenfeld und Tegut-Geschäftsführer Thomas Gutberlet (links im Bild), unterzeichneten im Beisein des Hessentagspaares den Vertrag zum Hauptsponsor des 60. Hessentages.

Planungen für 2021

Hessentag in Fulda: Lebensmittelhändler Tegut wird Hauptsponsor - „Herzensangelegenheit“

  • Ann-Katrin Hahner
    vonAnn-Katrin Hahner
    schließen

Der Hessentag hat einen Hauptsponsor: Der Fuldaer Lebensmittelhändler Tegut wird den 60. Hessentag, der im nächsten Jahr in Fulda stattfindet, unterstützen.

Fulda - Tegut-Geschäftsführer Thomas Gutberlet sowie Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) hatten sich bereits im November zur Vertragsunterzeichnung im Fuldaer Stadtschloss getroffen. „Tegut steht mit seiner Produktpalette und seiner Unternehmensphilosophie für die Lebensqualität unserer Region. Ich freue mich, dass das Unternehmen als wichtiger Arbeitgeber und Investor in seiner Rolle als Hauptsponsor des Hessentages ein deutliches Bekenntnis zu seinem Standort und seinen Wurzeln in der Region Fulda abgibt“, wird Wingenfeld in einer Pressemitteilung der Stadt Fulda zitiert.

Bei der Unterzeichnung des Vertrages mit dabei: Das Hessentagspaar, Max Dudyka und Vera Vogt.

Lesen Sie außerdem: Diese Künstler treten 2021 beim Hessentag in Fulda auf.

Hessentag 2021 in Fulda: Lebensmittelhändler Tegut wird neuer Hauptsponsor

Der Hessentag setze auf Qualität, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Diesen Qualitätsgedanken trage auch der Hauptsponsor Tegut mit, heißt es weiter in der Mitteilung.

Geschäftsführer Thomas Gutberlet hob hervor, dass das Sponsoring des 60. Hessentags für ihn eine Herzensangelegenheit sei. „Der Hessentag in Fulda ist für unser Unternehmen eine hervorragende Gelegenheit, gute Lebensmittel und gesunde Ernährung einem breiten Publikum näher zu bringen.“

Gutberlet brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die Stadt Fulda mit den Planungen für den Hessentag 2021 ein positives Zeichen setze. „Die Wirtschaft braucht in diesen Zeiten Zeichen der Zuversicht, des Optimismus und des Vertrauens in die Zukunft.“ (akh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema