In Giesel wurde auf dem neuen Radweg über Nacht eine Biker-Ladestation gebaut.
1 von 10
In Giesel wurde auf dem neuen Radweg über Nacht eine Biker-Ladestation gebaut.
Am Straßenrand der Bachstraße in Marbach saß am Freitagmorgen eine Corona-Maihexe.
2 von 10
Am Straßenrand der Bachstraße in Marbach saß am Freitagmorgen eine Corona-Maihexe.
Das Dorf hält zusammen: Das ist die Botschaft der Hexen in Bimbach.
3 von 10
Das Dorf hält zusammen: Das ist die Botschaft der Hexen in Bimbach.
Es lebe Corona! Eine Strohpuppe haben die Hexen in Engelhelms in der Bushaltestelle platziert.
4 von 10
Es lebe Corona! Eine Strohpuppe haben die Hexen in Engelhelms in der Bushaltestelle platziert.
Eine Corona-Puppe sitzt in Engelhelms mit einem Schild um den Hals in der Bushaltestelle.
5 von 10
Auf Plattdeutsch Snuttenpulli: Eine Corona-Puppe sitzt in Engelhelms in der Bushaltestelle.
Eine Corona-Puppe sitzt in Engelhelms mit einem Schild um den Hals in der Bushaltestelle.
6 von 10
Auf Plattdeutsch Snuttenpulli: Eine Corona-Puppe sitzt in Engelhelms in der Bushaltestelle.
Eine meine Mona, weg mit der Corona. So hieß es in der Keuloser Straße in Künzell
7 von 10
Eine meine Mona, weg mit der Corona. So hieß es in der Keuloser Straße.
Ich will zum Frisör. Das dachten sich die Hexen am Kreisel in Bachrain.
8 von 10
Ich will zum Frisör. Das dachten sich die Hexen am Kreisel in Bachrain.
Abstandshalter Weihnachtsbaum: Diese Idee hatten die Hexen in Dirlos an der Alten Piesel.
9 von 10
Abstandshalter Weihnachtsbaum: Diese Idee hatten die Hexen in Dirlos an der Alten Piesel.
Ein Hexen-Gruß wurde auch an der Kreuzung bei der Feuerwehr in Künzell hinterlassen.
10 von 10
Ein Hexen-Gruß wurde auch an der Kreuzung bei der Feuerwehr in Künzell hinterlassen.

Hexennacht-Fotos 2020

Snuttenpulli und Ene-Mene-Text: Die Hexen beschäftigen sich mit Corona

Vorherrschendes Thema in der Hexennacht 2020 in der Region? Natürlich die Corona-Krise. Wir zeigen Ihnen einige Fotos der Hexen-Streiche.

Rubriklistenbild: © Dirk Balzer

Mehr zum Thema