Die Polizei musste die B458 kurzzeitig voll sperren. (Symbolfoto)
+
Die Polizei musste die B458 kurzzeitig voll sperren. (Symbolfoto)

B458

Unfall auf glatter Straße: Laster rutscht bei Hilders in Graben

Ein Laster ist am Dienstag bei Hilders von der glatten Straße abgekommen und in den Graben gerutscht.

Hilders - Der Sattelzug samt Anhänger war am Dienstagnachmittag auf der B458 zwischen Hilders-Brand und Hilders-Dietges unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, rutschte der Laster von der Fahrbahn in den Straßengraben, touchierte dabei die Leitplanke und fuhr sich schließlich fest.

Hilders: Laster rutscht bei Eisglätte in den Straßengraben

„Zum Zeitpunkt des Unfalls kam es durch überfrierende Nässe zu streckenweiser Fahrbahnglätte auf der B458“, berichten die Polizisten. Bereits am Wochenende hatte Schnee teilweise die Straßen in der Rhön blockiert.

Bei dem Unfall entstand nach Angaben der Beamten ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Wegen der Sicherung der Unfallstelle und der anschließenden Bergung des Sattelzuges musste die Bundesstraße kurzzeitig voll gesperrt werden. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema