Der Schlafwürfel „Sleeperoo“ in der Nähe des Lothar-Mai-Hauses
+
So sieht der Sleeperoo aus. Es ist eine Art Luxus-Zelt, das nun in der Nähe des Lothar-Mai-Hauses in Elters-Steens steht.

„Die Höhle der Löwen“ machte ihn bekannt

Schlafwürfel „Sleeperoo“ kommt zurück in die Rhön: Übernachtung mit Blick zu den Sternen

  • Jessica Vey
    vonJessica Vey
    schließen

Der Schlafwürfel Sleeperoo ist bekannt aus der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“. Die Idee hinter dem Würfel ist es, Besuchern Übernachtungen an besonderen Orten zu bieten - so wie am Lothar-Mai-Haus in der Rhön. Konzipiert wurde der Würfel wurde von einem Startup-Unternehmen aus Hamburg.

  • Sleeperoo steht ab sofort für Erlebnis-Übernachtungen im Sternenpark Rhön bereit.
  • Von den Kurzurlaubern wurde der Schlafwürfel am Fuße der Milseburg sehr gut angenommen.
  • Der Würfel bietet zwölf Kubikmeter Raum und ist für zwei Personen geeignet.

Elters - Der Sleeperoo ist eine Art Luxus-Zelt. Es steht ab sofort für Erlebnis-Übernachtungen im Sternenpark Rhön bereit, teilt die Tourist-Information der Gemeinde Hofbieber mit. Bereits in der letzten Sommersaison stand das Sleeperoo am Lothar-Mai-Haus in Elters/Steens. Davor hatte es „Premiere“ am Fuße der Milseburg unweit der Milseburgstuben gefeiert. Damals hatten Vertreter der Gemeinde betont, das Angebot entspreche nachhaltigem Urlauben und soll Gäste in die Rhön locken.

„Da es von Touristen und auch einheimischen Kurzurlaubern sehr gut angenommen wurde, hat sich die Tourist-Information Hofbieber zusammen mit dem Lothar-Mai-Haus dazu entschlossen, die Kooperation erneut durchzuführen“, heißt es in der Mitteilung.

Rhön-Übernachtung mit Blick auf die Sterne

Es ist in dem Schlafwürfel möglich, durchs Dach in den Sternenhimmel zu schauen. Strom und sanitäre Anlagen werden vom Lothar-Mai-Haus gestellt. Der Würfel bietet zwölf Kubikmeter Raum und ist für zwei Personen geeignet oder für ein Paar mit Kind.

Bei Regen oder Sturm bleibt das Sleeperoo laut Tourist-Information trocken. Außerdem gibt es Stauraum sowie Schuh-und Ablageflächen und LED-Leuchten. Weitere Informationen zu Buchungen gibt es auf den Internetseiten der Tourist-Information Hofbieber und des Lothar-Mai-Hauses.

2018 war der Sleeperoo für den Deutschen Tourismuspreis nominiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema