In einem Keller in Niederbieber (Kreis Fulda) hat es am Sonntag gebrannt.
+
In einem Keller in Niederbieber (Kreis Fulda) hat es am Sonntag gebrannt.

Haus verraucht

Brand in Keller: Feuerwehr in Hofbieber im Einsatz - Ursache unklar

Zu einem Kellerbrand in Niederbieber wurde die Feuerwehr am Sonntagmittag gerufen. Die Ursache ist bislang unklar. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt.

Hofbieber - Gegen 12.30 Uhr meldete die Leitstelle einen Kellerbrand in Niederbieber bei Hofbieber. Als die 60 Einsatzkräfte eintrafen, trat der Rauch bereits aus dem Keller. Wie Reporter vor Ort berichten, brannte es im Heizungsraum.

Mit Atemschutzmasken gingen die Feuerwehrleute in das Haus, um den Brand zu bekämpfen. Die Einsatzkräfte konnte das Feuer zügig unter Kontrolle bringen, allerdings ist es durch den starken Rauch derzeit nicht bewohnbar.

Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen, als die Einsatzkräfte eintrafen und es wurde niemand verletzt. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar. Auch die Sachschadenshöhe konnte noch nicht abschließend geklärt werden. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren