+
Neben der Polizei waren auch der Rettungsdienst und die Feuerwehr im Einsatz.

Vorfahrt genommen

Schwerer Verkehrsunfall in Hofbieber: Drei Verletzte nach Zusammenstoß

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmittag auf der Landesstraße 3174 bei Hofbieber ereignet. Drei Personen wurden dabei verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Hofbieber - Laut Polizei passierte der Unfall um 13.15 Uhr im Bereich der Ortseinfahrt Hofbieber-Obernüst aus Richtung Tann kommend.

Der Unfallverursacher (78) aus der Gemeinde Hofbieber wollte die Landesstraße mit seinem Renault Megan überqueren und übersah dabei den laut Polizei „vorfahrtsberechtigten, aus Richtung Tann kommenden BMW“. Es kam zum Zusammenstoß.

Durch den Aufprall wurden der 26-jährige BMW-Fahrer und dessen 22-jähriger Beifahrer, beide aus der Stadt Tann, sowie der Unfallverursacher verletzt. Sie mussten jeweils mittels Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht werden.

Neben den drei Rettungswagen war die Feuerwehr Hofbieber mit acht Einsatzkräften zwecks Bindung von Kraftstoffen und Verkehrsregelung vor Ort. „An den beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von etwa 10.000 Euro“, so die Polizei.

lio

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema