Fotos: Sascha Rheker, Dirk Ostermeier

hr-Bigband kommt nach Fulda – Auftritt mit Tony Lakatos

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Im vergangenen Jahr hat die hr-Bigband ein Konzert in Fulda gegeben, das ausverkauft war. Nun werden sie mit einem neuen Programm wieder nach Fulda kommen.

Mit George Gershwins Werk „Porgy and Bess“ wird das Ensemble gemeinsam mit dem Saxophonisten, Tony Lakatos, am Freitag, 27. September, um 20 Uhr im Stadtschloss gastieren.

Seit Gil Evans und der Trompeter Miles Davis 1958 ihre Version von Porgy and Bess herausbrachten, ist Gershwins Musik Teil des großen Buchs der Jazzmusiker. Die Besucher werden in Fulda deshalb erleben, wie Jörg Achim Keller das Tenorsaxofon die Geschichte neu erzählen lässt.

Denn Keller bearbeitete George Gewshwins Oper „Porgy and Bess“ speziell für die hr-Bigband und den Tenorsaxofon Tony Lakatos in der Solistenrolle. Die hr-Bigband wurde für diese Produktion schon mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. / sec

Das könnte Sie auch interessieren