Fotos: Jacqueline Kleinhans, Leon Schmitt, Fuldamedia

Journalisten beim Presseschießen bei der Polizei – Abschied von Pressesprecher Schäfer

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Zum bereits 10. Presseschießen hat Polizei-Präsident Günter Voß am Donnerstagabend alle Pressevertreter zum Netzwerken in das Polizeipräsidium Osthessen eingeladen. In diesem Rahmen ist der langjährige Leiter der Pressestelle, Martin Schäfer, nach 40 Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden.

„Er war mit Leib und Seele Pressesprecher“, sagte Voß. Schäfer freue sich nun auf den neuen Lebensabschnitt.

Während zahlreiche Polizisten ihren geschätzten Kollegen verabschiedeten und feierten, durften sich die Journalisten mit Waffen an einem Schießstand ausprobieren.

Zuvor wurde ihnen die Schutzausrüstung der Beamten bei Härtefällen präsentiert. In möglichst kurzer Zeit mussten ballistische Westen und ein Schutzhelm mit insgesamt elf Kilogramm anlegt werden.

Den Gesamtsieg von Sport-Chef Thomas Schafranek im vergangenen Jahr konnte die FZ dieses Jahr zwar nicht verteidigen, landete mit den FZ-Redakteurinnen Jacqueline Kleinhans (Platz zwei) und Lisa Krause (Platz drei) aber gleich zweimal auf dem Podest. Platz eins sicherte sich Christian Stadtfeld von OsthessenNews. / jkl

Das könnte Sie auch interessieren