Foto: Musikschule der Stadt Fulda

„Jugend musiziert“: Drei Talente der Musikschule für Landesentscheid qualifiziert

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Großer Erfolg für drei Schülerinnen der Musikschule Fulda beim 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“: Svea Gutmann, Eileen Tolsdorf und Letizia Bott haben sich für den Landeswettbewerb qualifiziert.

Zum ersten Mal fand der Regionalwettbewerb auch für alle osthessischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kassel statt. 15 junge Talente der Musikschule der Stadt Fulda konnten sich von kompetenten, überregionalen Jurys bewerten und qualifiziert beraten lassen; 322 Punkte haben sie gemeinsam ergattert. Besonders abgeräumt haben die drei Mädchen, die zum Landeswettbewerb weitergeleitet wurden.

Weitere Preise gab es für Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule bei folgenden Wertungen:

Kategorie Streicher-Ensemble: Carla Schlitzer (Violine), Svea Gutmann (Violine), Salome Kwapp (Violoncello), Paula Obermayer (Violine) und Josephine Johanna Seibert (Violoncello).

Kategorie Klavier: Elischa Ortlieb, Theresa Laureen Kreß, Jonathan Ortlieb, Jakob Kiel, Tobias Jahn, Svea Gutmann, Viviane Metzker, Eileen Tolsdorf, Letizia Bott und Konrad Kaffanke. / lio

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren