Symbolfoto: Wolfgang Cibura/stock.adobe.com

Kein Weißer Sonntag: Erstkommunionfeiern wegen Corona verschoben

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Region - Aufgrund des Coronavirus wird es am Sonntag nach Ostern in diesem Jahr (19. April) keine Erstkommunion geben. Die Feiern werden voraussichtlich erst nach den Sommerferien stattfinden.

Es ist ein ganz besonderer Tag im Leben der Neun- bis Zehnjährigen. Dieses Jahr müssen sich die jungen Gläubigen allerdings gedulden, denn den Weißen Sonntag wird es nicht geben – zumindest nicht in der gewohnten Form.

Die Feiern der Erstkommunion sind in den katholischen Bistümern bis auf Weiteres verschoben. Auch an Ostern werden keine Gottesdienste stattfinden. Das teilte das Bistum Fulda bereits in der vergangen Woche mit.

Nun empfiehlt das Bistum allen Gemeinden und „nach aktueller Einschätzung der Lage, die Erstkommunionfeiern auf den Zeitraum nach den Hessischen Sommerferien zu verlegen“. / lio

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren