Archivfoto: Franz-Josef Enders

Kinderumzug in Hilders findet heute wie geplant statt – Polizei verstärkt Präsenz

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hilders/Fulda - Der Kinderumzug in Hilders wird am heutigen Dienstag wie geplant um 14.30 Uhr stattfinden. Das bestätigen Polizei, Bürgermeister Hubert Blum (SPD) und die Verantwortlichen des Hilderser Fastnachtsgesellschaft

„Die Polizei wird verstärkt präsent sein und die Strecke vom Marktplatz zum Ulstersaal mit Fahrzeugen absperren“, sagt Matthias Krönung, Leiter der Polizeidienststelle Hilders.

Erst sei laut Bürgermeister Blum angedacht gewesen, die Kinder nicht wie sonst über die Bundesstraße laufen zu lassen. Das sei aber verworfen worden. „Auch das Stück über die Bundesstraße 278 wird wie jedes Jahr von uns abgeriegelt“, so Krönung.

Trotz der Ereignisse im nordhessischen Volkmarsen sollte man den Kindern nicht die Möglichkeit nehmen, Fastnacht zu feiern, sagt der Polizeichef. „Wenn der Umzug ausfallen sollte, dann nur, weil das Wetter nicht mitspielt“, fügt Blum hinzu. / jkl

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema