Fotos: Klinikum

Klinikum Fulda lädt zum Aktionstag rund um die Wiederbelebung ein

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ (16. bis 22. September) lädt das Klinikum Fulda am Dienstag, 17. September, von 10 bis 15 Uhr zu einem Aktionstag unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro(Herz) Reanimation“ ein.

„Es lohnt sich, seine Fähigkeiten aufzufrischen, denn Reanimation ist einfacher als viele glauben. Jeder kann es!“, wird Prof. Dr. Clemens-Alexander Greim, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin am Klinikum Fulda, in einer Pressemitteilung des Krankenhauses zitiert.

Interessierte erwartet den weiteren Angaben zufolge in der Eingangshalle des Klinikums ein Programm rund um Reanimationsmaßnahmen: spannende Demonstrationen anhand von Übungspuppen mit einer professionellen Kurz-Schulung.

Zu dem Reanimationstraining für Jung und Alt sind auch Familien herzlich eingeladen: Denn die meisten Fälle von plötzlichem Herzstillstand ereignen sich zu Hause beziehungsweise im Freundeskreis. Prof. Dr. Greim und sein Team – Dr. Matthias Kalmbach, Daniela Keutsch, Silke Böhm – demonstrieren die richtige Anwendung der Herzdruckmassage, nehmen die Angst vor der Durchführung einer Reanimation und zeigen den richtigen Einsatz des Laien-Defibrillators.

Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. / FZ

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren