Foto: Klinikum

Klinikum Fulda stellt bei zweiter „Nacht der Ausbildung“ insgesamt 17 Berufe vor

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Das Klinikum Fulda und seine Tochterunternehmen präsentieren die 17 verschiedenen Ausbildungsberufe, die sie anbieten, bei der zweiten „Nacht der Ausbildung“, am Donnerstag, 7. November, von 17 bis 21 Uhr in der Eingangshalle des Klinikums Fulda.

Unter dem Motto „Von Azubis für Azubis“ werden bei der zweiten „Nacht der Ausbildung“ insgesamt 17 unterschiedliche Ausbildungsberufe vorgestellt. Zudem wird ein umfangreiches Programm mit vielen Führungen und Mitmach-Aktionen angeboten.

Dazu zählen: Erste Hilfe Aktionen, Reanimationstraining, Operieren am Modell, Blutdruck- und Blutzuckermessung, Mikroskopieren, Blutgruppenbestimmung, Infant-Handling von Säuglingspuppen, ein Rollstuhlparcours, Verbandübungen am Modell, Gipsen, Röntgenpuzzle, Bilderrätsel mit Zuordnung von Röntgenbildern, und viele weitere spannende Aktionen.

Neben den zahlreichen Mitmachaktionen können auch die verschiedenen Ausbildungsbereiche, wie der Röntgenbereich, ein Operationssaal, das Labor, die Klinikapotheke sowie großtechnische Großanlagen besichtigt werden. Auch für das leibliche Wohl, zubereitet von Auszubildenden der Küche, ist gesorgt.

Der Besuch der „Nacht der Ausbildung“ ist kostenfrei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. / lea

Das könnte Sie auch interessieren