Fotos: Fuldamedia

Lkw kracht auf der B 458 in Opel – vier Personen verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Böckels - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße, die von Fulda in die Rhön führt, ereignet. Dabei wurden vier Personen verletzt.

Der Unfall passierte gegen 7.30 Uhr auf der B 458 bei Böckels, berichtet die Polizei. Nach ersten Informationen fuhr ein Opel Mokka auf einen Opel Kleinwagen auf. Dieser hatte – vermutlich staubedingt – auf der Fahrbahn gestanden.

Durch den Zusammenprall mit dem Kleinwagen geriet der Opel Mokka auf die Gegenfahrbahn, wo ihm ein Lastwagen entgegenkam. Der Lkw-Fahrer versuchte auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Anschließend kippte der Lkw im Straßengraben um.

Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen verletzt. Eine Person erlitt schwere Verletzungen, die anderen drei zogen sich leichte Verletzungen zu.

Die Autos waren zum Teil nicht mehr fahrtüchtig und mussten geborgen werden. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf 40.000 Euro. Die Fahrbahn war zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt. / lio

Das könnte Sie auch interessieren