Fotos: Alina Hoßfeld

Kreuz wird mobil: Infostand am FH-Campus – ab April alle zwei Wochen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

FULDA - Um mehr persönliche und kulturelle Präsenz an der Hochschule Fulda zu zeigen, hat das Kulturzentrum Kreuz einen Infostand auf dem Campus aufgebaut. Hier konnten sich die Studenten über den Verein und die Veranstaltungen informieren sowie vergünstigte Tickets für diese kaufen.

„Wir wollen die Studenten mehr involvieren. Sie verschwinden im Stadtbild, sind eher auf dem Campus unterwegs und nehmen nicht am Nachtleben teil“, erklärt Michael Schwarz, Vorsitzender des Vereins Kulturzentrum Kreuz.

Der Stand soll die Studierenden über das große Angebot des Kulturzentrums informieren: „Wir bieten viel an und haben im Jahr über 300 Veranstaltungen. Zum Beispiel veranstalten wir Poetry Slams, Comedians kommen nach Fulda, verschiedene Musiker spielen oder wir veranstalten das Winterkino, das jeden Montag stattfindet.“

„Wir haben mehr zu bieten“

„Viele kennen das Kreuz nicht oder nur den Laden in Horas. Wir haben aber mehr zu bieten. Wir zählen zu den drei größten Kulturzentren in Hessen und bieten Veranstaltungen vom Kindertheater bis zum Festival an“, sagt Schwarz.

Der Verein will den Kontakt und daraus entstehende Gespräche als analoges Mittel in einer digitalen Welt nutzen, um über ihre vielfältige Kulturarbeit zu informieren.

Über das Angebot informieren – das ist nicht das einzige Ziel des Standes an der Hochschule. Ebenso sollen Studenten animiert werden, Ideen für Veranstaltungen einzubringen. Dadurch seien bereits die Projekte „Mitmachtheater“, „Bingoquiz“ oder auch das „Kneipenquiz“ entstanden.

Ab April alle zwei Wochen

Der nächste Termin für den Stand ist der 4. Februar. Danach wird der Stand ab April alle zwei Wochen auf dem Campus der Hochschule aufgebaut. / hoß, lio

Das könnte Sie auch interessieren