Symbolfoto: Volker Nies

Kundenfreundlichstes Finanzamt: Vorjahressieger Fulda belegt dritten Platz

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

FULDA - Über 15.000 Nutzer eines Onlineportals haben ihr Finanzamt zwischen Januar und Dezember 2019 in den Kategorien Freundlichkeit, Geschwindigkeit und Erreichbarkeit bewertet. Das Ergebnis: Fulda belegt als Vorjahressieger den dritten Platz. Den ersten Platz gewinnt das hessische Weilburg.

Schon seit 2012 sucht das Portal Steuertipps.de jedes Jahr das kundenfreundlichste Finanzamt Deutschlands. Die Teilnehmer bewerten das für sie zuständige Finanzamt in den drei Kategorien Mitarbeiterfreundlichkeit, Geschwindigkeit der Bearbeitung der Steuererklärung sowie Erreichbarkeit bei Fragen auf einer Skala von eins bis fünf Punkten.

Fulda 2018 auf Platz eins

Das Ranking berücksichtigt alle Steuerbehörden, die von mindestens 15 Nutzern bewertet wurden. Das Finanzamt im hessischen Weilburg landet bei durchschnittlich 4,96 Punkten und holt sich mit diesem Bestwert erstmals den Titel. Für das Jahr 2018 schaffte es Fulda auf Platz eins.

„Während wir in den Ranglisten auf Behörden- und Bundeslandebene einige Verschiebungen beobachten, bleibt ein Ergebnis unserer Abstimmung seit Jahren konstant: Die Steuerzahler bewerten die Kundenfreundlichkeit ihrer Behörden insgesamt sehr gut“, erklärt Oliver Schwarzweller, Leiter Marketing & Vertrieb für Steuertipps.de bei Wolters Kluwer.

Im Schnitt 3,9 Punkte

„Im Schnitt erhalten die Ämter 3,9 Punkte. Das Vorjahresergebnis wurde damit noch einmal verbessert und die Zahlen sprechen für die Bürgernähe in vielen Finanzämtern“, heißt es in der Pressemeldung weiter. Diese Serviceorientierung möchte die Steuertipps.de-Redaktion mit ihrem Ranking würdigen und veröffentlicht daher ausschließlich die gut platzierten Behörden als positive Vorbilder.

Ab sofort können Steuerzahler unter www.steuertipps.de/finanzamt wieder Punkte für den Service ihrer Behörde vergeben und das kundenfreundlichste Finanzamt 2020 wählen. / mal

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren