Meisterbriefe: Eichenzellerin ist beste Stuckateurin

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Wiesbaden/Kreis Fulda - Die 25-jährige Theresa Phoebe Ziegler aus Eichenzell ist die Jahresbeste des Prüfungsjahrgangs 2014 im Stuckateurhandwerk. Ihren Meisterbrief erhielt sie nun von der Handwerkskammer Wiesbaden.

427 junge Meisterinnen und Meister des Prüfungsjahrgangs 2014 zeichnete die Kammer in Wiesbaden mit dem Meisterbrief aus. In zwölf Berufen wurden jeweils die Besten gewürdigt – darunter Theresa Phoebe Ziegler. In seiner Festansprache wies Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) auf den weltweiten Ruf des deutschen Handwerks hin.

Weitere Jungmeister aus der Region sind Hüseyin Alp (Elektrotechniker, Lauterbach), Timo Baier (Maurer und Betonbauer, Ebersburg), Jochen Christoph Balzer (Maurer und Betonbauer, Hosenfeld), Andreas Bott (Maurer und Betonbauer, Künzell), Florentin Bott (Elektrotechniker, Hofbieber), Daniel Hohmann (Elektrotechniker, Nüsttal), Florian Kaufmann (Maurer und Betonbauer, Künzell), Rene Koch (Maurer und Betonbauer, Eichenzell), Alexander Lenker (Elektrotechniker, Gersfeld), Marius Ludwig (Maurer und Betonbauer, Burghaun), Denis Mitzel (Elektrotechniker, Fulda), Sebastian Seiler (Installateur und Heizungsbauer, Lauterbach), Manuel Simon (Installateur und Heizungsbauer, Gersfeld), Timo Schäfer (Maurer und Betonbauer, Schlitz) und Niklas Vogel (Elektrotechniker, Hofbieber).

Das könnte Sie auch interessieren