Mehrere Menschen auf dem Milch- und Honigmarkt in Gersfeld
+
Der Milch- und Honigmarkt in Gersfeld fällt in diesem Jahr aus. (Archivfoto)

Wegen Corona-Pandemie

Milch- und Honigmarkt 2020 fällt aus

Er hätte ein Highlight des Sommers werden sollen: der dritte Milch- und Honigmarkt in Gersfeld, geplant für den 19. Juli. Wegen der Corona-Pandemie sagen die Stadt Gersfeld und das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön den Markt nun ab.

Gersfeld - Die dreigeteilte Veranstaltung - Erlebnismarkt „Milch & Honig“, Bauernmarkt und Biosphären-Markt - war in den Jahren 2016 und 2018 ein Erfolg, heißt es in einer Pressemitteilung. Tausende Besucher erlebten im Bereich Schlosspark, Stadthalle und Marktplatz ein umfangreiches Programm mit mehr als 100 Ständen.

„Bedauern sehr, diesen Schritt gehen zu müssen“

Auch für dieses Jahr hatten sich zahlreiche Betreiber angemeldet, sie sind bereits über die Absage informiert worden. „Wir bedauern sehr, diesen Schritt gehen zu müssen“, sagt Bürgermeister Dr. Steffen Korell. Die Entscheidung sei von der Stadt Gersfeld mit den Mitveranstaltern - dem UNESCO-Biosphärenreservat Rhön und dem Landkreis Fulda - abgestimmt worden und werde von allen Seiten mitgetragen.

Noch keine Entscheidung für 2021

Ob der Milch- und Honigmarkt ins Jahr 2021 verschoben wird oder erst in 2022 wieder stattfindet, wurde noch nicht entschieden. „Wir hoffen aber, dass wir uns schon bald in Gersfeld wiedersehen“, ergänzt Torsten Raab, Leiter der Hessischen Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön. Offen ist auch noch, ob der Bauernmarkt des Vereins Wir für Gersfeld am 19. Juli trotzdem stattfindet, hierüber wird rechtzeitig informiert.

mal

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema