Miss Thüringen aus der Rhön: Anja Kallenbach ist 33 Jahre alt und kommt aus Bad Salzungen.
+
Miss Thüringen aus der Rhön: Anja Kallenbach ist 33 Jahre alt und kommt aus Bad Salzungen.

Mutter aus der Rhön

Miss Germany Wahl: Anja Kallenbach – von der jüngsten Tegut-Filialleiterin zur schönsten Thüringerin

  • Sebastian Reichert
    vonSebastian Reichert
    schließen

Miss Germany Wahl (MGC): Sie besuchte einst die Handelsschule in Fulda, war später im Alter von 23 Jahren jüngste Tegut-Filialleiterin: Anja Kallenbach aus der Rhön hat eine steile Karriere hingelegt und es als Miss Thüringen 2021 bei der Miss Germany Wahl unter die letzten 16 Kandidatinnen geschafft.

Bad Salzungen/Fulda - Anja Kallenbach aus Tiefenort in Bad Salzungen im Wartburgkreis ist 33 Jahre alt und Mutter von zwei Mädchen. Erst im Alter von 27 Jahren hat sie mit dem Modeln angefangen. Mit ihrer Teilnahme an der Miss Germany Wahl will die leidenschaftliche Mountainbikerin zeigen, dass „man auch mit über 30 und als Mutti noch gewisse Hobbys ausüben“ kann.

Miss Germany Wahl (MGC): Jüngste Tegut-Filialleiterin ist schönste Frau aus Thüringen

Wie auch Fitnesstrainerin Mimi Ruth aus Fulda, die eine krasse Verwandlungsgeschichte hinter sich hat, hatte es auch Anja Kallenbach bei der Wahl zur Miss Germany 2021 zunächst in die Top 5 ihres Bundeslandes geschafft Als nächstes kam sie in die Top 2 in Thüringen. Nach dem „Empowerment Day“ im November war klar: Die 33-Jährige gehört zu Finalistinnen der 16 Bundesländer.

„Es ist ein unfassbar tolles Gefühl, sein Bundesland vertreten zu dürfen und darüber hinaus viele weitere Menschen inspirieren und stärken zu können“, schrieb Anja Kallenbach aus der thüringischen Rhön auf ihrer Instagram-Seite „frauschanze“. „Ich glaube, so ganz habe ich noch nicht realisiert, was hier passiert und was die nächsten Tage und Wochen noch passieren wird.“

Auf bild.de wird in der „Miss Germany“-Geschichte „Die steile Karriere der neuen Miss Thüringen“ der bisherige Weg der Rhönerin nachgezeichnet. Der führte die heute 33-Jährige aus Bad Salzungen nach der Hauptschule unter anderem an die Handelsschule in Fulda, die sie mit Bestnoten und der Fachhochschulreife abschloss. Es folgte ein duales Tegut-Studium („Bachelor Professional“).

In der Tegut-Broschüre „Marktplatz“ von September 2013 wurde Anja Kallenbach als Filialleiterin des Tegut-Marktes in Bad Sooden-Allendorf (Werra-Meißner-Kreis) mit 23 Mitarbeitern vorgestellt. Laut bild.de war sie damals Deutschlands jüngste Tegut-Filialleiterin.

„Ich denke, es ist ganz wichtig, dass man begeistert ist von dem, was man beruflich macht“, wird „Kalle“, die nunmehr mit ihrem Freund seit zehn Jahren zwei Bikeshops führt, in der Tegut-Broschüre zitiert. „Dann fällt es leicht, alles unter einen Hut zu bekommen“, sagt die „Miss Germany Wahl“-Finalistin.

Und wie geht es jetzt für Anja Kallenbach und die restlichen 15 Finalistinnen bei der Miss Germany Wahl weiter. Als nächstes steht für Anja Kallenbach, Schatzmeisterin beim SV Sterntaler Tiefenort, Snowboarderin und Volleyballerin sowie Extrem-Mountainbikerin, bereits das Finale an. Das steigt am 27. Februar 2021 im Europa Park. Dabei wird die Miss Germany 2021 gewählt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema