Miss Germany Wahl: Die Miss Thüringen Anja Kallenbach fährt leidenschaftlich gern Mountainbike.
+
Miss Germany Wahl: Die Miss Thüringen Anja Kallenbach fährt leidenschaftlich gern Mountainbike.

Anja Kallenbach im Interview

Miss Thüringen: Ich möchte zeigen, dass man auch als Spätstarter erfolgreich sein kann

  • Sebastian Reichert
    vonSebastian Reichert
    schließen

Bei der Miss Germany Wahl (MGC) steht am 27. Februar im Europa-Park das Finale an. Zu den 16 Kandidatinnen, die es unter 15.000 Bewerberinnen dorthin und ins vorherige zweiwöchige „Personality Camp“ geschafft haben, gehört als „Miss Thüringen“ Anja Kallenbach.

Fulda/Tiefenort - Die 33-jährige Anja Kallenbach, Finalistin bei der Miss Germany Wahl (MGC) 2021, hat Wurzeln in der Rhön und Bezug zu Fulda. Sie kommt aus Tiefenort in Bad Salzungen, ist 1,70 Meter groß und zweifache Mutter. Anja Kallenbach war einst die jüngste Tegut-Filialleiterin in Deutschland. Im Interview mit der Fuldaer Zeitung spricht die Miss Thüringen darüber, welche Botschaft sie anderen Frauen mitgeben möchte.

Miss Germany Wahl (MGC): Miss Thüringen: Das ist meine Top-Favoritin auf den Sieg

Wenn Ihnen jemand bei der Abgabe der Bewerbung gesagt hätte, dass Sie es unter die letzten 16 bei der Miss Germany Wahl schaffen, was hätten Sie geantwortet?
Ich hätte nicht daran geglaubt. Obwohl ich eigentlich ein optimistisch denkender Mensch bin, habe ich auch auf dem Weg ins Finale der Miss Germany Wahl bei jeder Entscheidung gedacht: Jetzt bist du eh raus. Viele meine Mitbewerberinnen sind sehr engagierter in den sozialen Medien als ich es sein kann. Ich habe gerade wenig Zeit, weil ich aktuell neben der Arbeit in der Firma meines Freundes noch meine beiden Kinder den ganzen Tag zu Hause im Homeschooling habe.
Was ist denn ihr Ziel für das Finale bei der Miss Germany Wahl?
Ich möchte nicht am Anfang rausfliegen und nicht 16. werden. Ich würde mich natürlich auch über den Sieg bei der Miss Germany Wahl freuen, aber ich wäre auch nicht super enttäuscht, wenn es nicht klappen würde, weil ich den Sieg auch den anderen gönnen würde. Ich gehe nicht verbissen an die Sache heran.
Was ist Ihre Favoritin auf den Sieg bei der Miss Germany Wahl 2021?
Ich glaube, dass Katharina Wohlrab, die Miss Berlin, gute Chancen auf den Sieg bei der Miss Germany Wahl 2021 hat, weil sie als „Survivor“ von sexueller Gewalt und als Feministin eine besondere Geschichte erzählt und auch zum Beispiel mit einem Podcast über Traumabewältigung sehr engagiert ist.

Zur Person: Anja „Kalle“ Kallenbach

Anja Kallenbach (33) kommt aus Tiefenort in Bad Salzungen im Wartburgkreis. Ihre Mutter stammt aus Dermbach in der Rhön. Mit ihrem Freund Sebastian Eyring, der zwei Fahrradgeschäfte hat und in dessen Unternehmen sie mitarbeitet, hat die Thüringerin zwei Töchter: Martha (7) und Clara (5). Nach der Handelsschule in Fulda machte sie ein duales Tegut-Studium. Anja Kallenbach war im Alter von 24 Jahren als Chefin des Marktes in Bad Sooden-Allendorf die jüngste Tegut-Filialleiterin in Deutschland. In ihrer Freizeit fährt „Kalle“ gern Mountainbike (Enduro, Downhill).

Wie kam es denn überhaupt, dass Sie an der Miss Germany Wahl teilnehmen?
Mit meinen Modell-Fotos bin ich relativ präsent auf Instagram. Da hat mir dann jemand den Link zur Miss Germany Wahl geschickt und gemeint, dass ich mich dort mal bewerben soll. Ich habe dann festgestellt, dass die Miss Germany Wahl seit 2019 unter dem Motto „Empowering Authentic Women“ einen Imagewandel vollzogen hat und seitdem auch erfahrenere Frauen eine Chance haben. Da habe ich gedacht, dass hört sich gar nicht schlecht an, und habe mich im April beworben. Im August habe ich dann eine Einladung bekommen.
Bei der Miss Germany Wahl stehen alle Teilnehmerinnen für eine spezielle Botschaft. Welche ist Ihre?
Ich möchte zeigen, dass man auch als Spätstarter erfolgreich sein kann. Das war bei mir bei meinem beruflichen Werdegang so, aber auch mit dem Modeln. Damit habe ich nämlich auch erst angefangen, als ich bereits Mutter geworden bin – so etwa im Alter von 27 oder 28 Jahren. Meine Botschaft ist, einfach starten – nicht so viel nachdenken, ob ich vielleicht zu alt für eine Sache bin oder ob ich das kann oder nicht. Es ist nie zu spät, seine Träume zu verwirklichen.
Erste Model-Erfahrung haben Sie für Tegut gesammelt. Ab 2012 war Ihr Gesicht als Werbung für die Ausbildung bei Tegut auf den Lkws des Unternehmens zu sehen. Was verbinden Sie mit Fulda?
Bevor ich bei Tegut ein duales Studium gemacht habe, habe ich an der Handelsschule in Fulda meine Fachhochschulreife gemacht. Ich fühle mich der Stadt sehr verbunden, ich bin sehr gerne in Fulda. Mich zieht es immer wieder nach Fulda – ob zum Beispiel zum Einkaufen oder auf dem Weihnachtsmarkt. Wer studiert hat, weiß, dass man eine starke Verbindung zu seiner Studienstadt hat. Ich war in Fulda gerne abends mit Freunden mal im Löwen oder mittwochs im Kulturkeller. Das war eine schöne Zeit.
Zurück zur Miss Germany Wahl. Kurz vor dem Finale haben Sie eine T-Shirt-Challenge gewonnen. Was hat es damit auf sich?
Alle 16 Finalistinnen sollten ein weißes T-Shirt mit Bezug zum Camp und zum Finale in Rust entwerfen. Auf meinem Entwurf steht groß „female“, weil sich die Miss Germany Corporation für Gleichberechtigung einsetzt. Unten stehen noch die GPS-Koordinaten vom Europa-Park Rust sowie der Slogan „Empowering Authentic Women“ und die Jahreszahl 2021. Darüber, dass ich das Online-Voting für das Shirt gewonnen habe, habe ich mich sehr gefreut. Alle Finalistinnen und auch die Crew dürfen jetzt das von mir entworfene offizielle T-Shirt tragen.
Miss Germany Wahl: Miss Thüringen Anja Kallenbach will anderen Frauen Mut machen, ihre Träume zu leben.

Miss Germany Wahl: Miss Thüringen freut sich im Finale auf Jurorin Karo Kauer

Wenn Sie an das bereits begonnene zweiwöchige Camp (12. bis 26. Februar) und an das Finale am 27. Februar denken – worauf freuen Sie sich am meisten?
: Im Camp freue ich mich am meisten auf die Sporteinheiten. Wir haben zum Beispiel eine Yoga-Lehrerin. Im Finale bei der Miss Germany Wahl freue ich mich dann vor allem darauf, mal so richtig gestylt und eingekleidet zu werden. Ich freue mich auch sehr darauf, Karo Kauer mal treffen zu können. Die Unternehmerin und zweifache Mutter gehört zu den Jurorinnen. Sie inspiriert mich persönlich sehr.

Hintergrund: Miss Germany Wahl (MGC)

Organisiert wird die Miss Germany Wahl von der Miss Germany Corporation (MGC), einem Unternehmen der Familie Klemmer mit Sitz in Oldenburg in Niedersachsen. Den laut Veranstalter ältesten und bedeutendsten Schönheitswettbewerb in Deutschland gibt es seit 1927. Vor zwei Jahren änderte MGC das Konzept. Eine Bikini-Runde gibt es nicht mehr. Aus dem klassischen Schönheitswettbewerb wurde eine Persönlichkeitsschau für starke Frauen. Für die Miss Germany Wahl 2021 bewarben sich 15.000 Frauen im Alter zwischen 18 und 39 Jahren – so viele wie nie zuvor. 2020 gewann mit Unternehmerin Leonie Charlotte von Hase (35) erstmals eine Mutter. In der Corona-Zeit konnte sie aber nur sehr wenige Termine wahrnehmen. In diesem Jahr schaffte es Fitnesstrainerin Mimi Ruth aus Fulda, die eine krasse Verwandlungsgeschichte hinter sich hat, in die Top 5 von Hessen.

Das könnte Sie auch interessieren