Foto: Stefan Schoder

Missbrauchsverdacht in Kalbach: Die schriftliche Erklärung des Bistum Fulda im Wortlaut

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda/Kalbach - Der katholische Pfarrer Jens Clobes aus Kalbach ist wegen eines Missbrauchsverdachts suspendiert worden. Lesen Sie hier im Wortlaut die schriftliche Erklärung des Bistum Fulda dazu:

Erklärung

Heute muss ich Ihnen leider mitteilen, dass es in der Karwoche in Ihrer Pfarrei zu Handlungen mit Jugendlichen im Zusammenhang mit Alkoholkonsum gekommen ist, die den Verdacht von Verstößen gegen die Präventionsordnung im Bistum Fulda begründen. Das Bistum hat nach Kenntniserlangung das Gespräch mit dem Pfarrer gesucht, der zur weiteren Klärung des Sachverhalts eine Selbstanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet und sich krankgemeldet hat. Der Pfarrer wurde daraufhin bis auf weiteres beurlaubt. Gleichzeitig hat der Pfarrer seinen Verzicht auf die Gemeinde St. Kilian erklärt. Das Bistum bietet den Betroffenen Hilfe und Unterstützung an.

Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke

Das könnte Sie auch interessieren