Foto: Stadt Fulda

Ab Montag, für neun Wochen: Vollsperrung der Kreuzung Heinrichstraße/Bahnhofstraße

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Wegen umfangreicher Kanalbauarbeiten muss in der Fuldaer Oberstadt in den nächsten Wochen mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Denn die Kreuzung Heinrichstraße/Bahnhofstraße wird von Montag, 2. März, bis voraussichtlich Freitag, 24. April, voll gesperrt.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet laut Mitteilung der Stadt Fulda die Verkehrsteilnehmer, den Bereich möglichst über die Rabanusstraße zu umfahren, da auf der Strecke Am Bahnhof-Kurfürstenstraße insbesondere zu den Zeiten des Berufsverkehrs mit Staubildung gerechnet werden muss.

Der Taxenstand in der oberen Bahnhofstraße wird weiterhin angefahren, so dass Fahrgäste dort zusteigen können. / sar

Das könnte Sie auch interessieren