Foto: Musikschule der Stadt Fulda

Musikschule der Stadt Fulda bietet Unterricht für mehr als zwölf Instrumente an

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Wer sich für Unterricht an der Musikschule der Stadt Fulda interessiert, kann sich ab sofort für das demnächst beginnende Schulhalbjahr anmelden. Schon ab monatlich 33 Euro/Monat wird Unterricht für über zwölf Instrumente angeboten.

Nach Angaben der Stadt gibt es Unterricht für: Blockflöte, Querflöte, Oboe, Fagott, Gesang (alle Stilrichtungen), Kontrabass, Harfe, Zither und natürlich Dauerbrenner wie Gitarre, Klavier, Klarinette, Trompete und viele mehr.

Die Musikschule bietet auf allen Leistungsstufen mehrere Ergänzungsfächer, eine Fülle von Auftrittsmöglichkeiten und unterstützt beim Ensemblemusizieren. Den Teilnehmern der „Studienvorbereitenden Ausbildung“ die Musikschule „ein attraktives Paket zum monatlichen Pauschalpreis an, bestehend aus Hauptfachunterricht, einem Nebenfach, einer Ensembleteilnahme sowie Theorieunterricht“, heißt es.

Auskunft (auch über Familien- und Sozialermäßigungen sowie Schnupperstunden) erteilt das Sekretariat der Musikschule unter der Telefonnummer (0661) 1021412. Im Internet unter www.musik-fulda.de findet man ebenfalls Informationen. / sar

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren