Foto: Volker Nies

„3 Musketiere“ im Schlosstheater abgesagt: Karten können zurückgegeben werden

  • schließen

Fulda - Die Stadt Fulda hat bereits im Dezember bekannt gegeben, dass das Musical „3 Musketiere“ am Samstag, 26. Januar 2020, abgesagt wird. Bereits erworbene Tickets können im Ticketshop zurückgegeben oder gegen eine andere Veranstaltung eingetauscht werden.

Von Seiten des Staatstheaters Wiesbaden musste das Gastspiel der Produktion „3 Musketiere“ in Fulda, das für den 26. Januar geplant war, abgesagt werden. „Dies liegt an unerwarteten dispositorischen Gegebenheiten, die mit einem wirtschaftlich vertretbaren Aufwand nicht auszuräumen waren“, erklärte die Stadt Fulda in einer Pressemeldung.

Trotz intensiver Bemühungen konnte eine adäquate Ersatzveranstaltung zum selben Termin oder zeitnah leider nicht gefunden werden. Das Theater- und Musikmanagement der Stadt Fulda bittet alle enttäuschten Besucher um Verständnis.

Die Tickets können im Ticketshop des Theaters, Schlossstraße 5, 36037 Fulda zurückgegeben oder gegen eine andere Veranstaltung eingetauscht werden. Dies gilt auch für Flexgutscheine und DGB-Abonnements, die diese Produktion betreffen. Bei den „Abonnements zu Weihnachten“ wird die Veranstaltung „3 Musketiere“ im „Musiktheater-Abonnement“ ersetzt durch „Dschainah. Das Mädchen aus dem Tanzhaus“, eine Operette der Komischen Oper Berlin (22. März 2020). Im „Heiteren Abonnement“ rückt die Komödie des Deutschen Theater Göttingen, „Wir sind die Neuen“ (2. April 2020), nach. Telefonisch erreichen Sie den Ticketshop unter 0661 102-1483. / mal

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren