Symbolfoto: dpa

Nach Sturz mit dem Fahrrad in der Pauluspromenade: Verletzung am Kopf

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

FULDA - Zu einem Unfall ist es am Samstagnachmittag in Fulda gekommen. Dabei wurde ein Fahrradfahrer leicht verletzt.

Laut Polizei fuhr ein 34-jähriger Mann aus Fulda gegen 14.35 Uhr mit seinem Moutainbike, Marke Cyco, die Pauluspromenade in Fahrtrichtung Leipziger Straße.

Der 35-Jährige wollte in der Pauluspromenade auf den dortigen Radweg wechseln. Hierzu musste er den Bordstein überfahren kam dabei ins Straucheln und stürzte samt Fahrrad zu Boden.

Durch den Sturz verletzte sich der 34-Jährige leicht am Kopf und im Oberkörperbereich. Mit einem Rettungswagen wurde er vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert und dort medizinisch behandelt. / mal

Das könnte Sie auch interessieren