Fotos: Tierschutzverein, privat

Nach 285 Tagen Suche: Familie aus Ulmbach findet vermissten Kater wieder

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Flieden/Ulmbach - Tierisches Happy End nach 285 Tagen Suche: Nachdem Kater Sunny fast ein Jahr verschwunden war, haben ihn seine überglücklichen Besitzer am Pfingstmontag wieder in die Arme schließen können. Das Tier war im August 2016 aus einer Katzenpension in Flieden abgehauen.

Reiling: „Nach 30 Minuten etwa, gegen 18.45 Uhr, am Pfingstmontag trafen Astrid Kulzer und Jörg Reitz völlig aufgeregt und aufgelöst bei uns in Flieden ein. Als sie dann ihren Kater Sunny auf der Terrasse erblickten, gab es kein Halten mehr. Es flossen unendlich viele Tränen, und die Freude war unbeschreiblich.“

Astrid Kulzer und Jörg Reitz hielten ihren geliebten Sunny wieder in den Armen. Die Familie aus Steinau-Ulmbach hatte fast ein Jahr nach ihrem vermissten Kater gesucht und die Hoffnung bis zuletzt nicht aufgegeben, ihn wieder zu finden. Ihre Suche wurde nun nach genau 285 Tagen mit einem Happy End belohnt. / sar

Das könnte Sie auch interessieren