Foto: dpa

Im Nebel den Pkw übersehen – 13.000 Euro Schaden

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Dipperz - Weil es sehr neblig war, hat ein 40-Jähriger am Donnerstag, 24. Oktober, gegen 7.20 Uhr einen 20-jährigen Opel-Signumg-Fahrer übersehen.

Der 40-jährige VW-Golf-Fahrer aus Hofbieber fuhr auf der Kreisstraße 22 von Dipperz kommend in Richtung Bundesstraße 458 und wollte an der Einmündung bei der Ausfahrt Dipperz-Ost nach links auf die Bundesstraße 459 in Richtung Friesenhausen einbiegen.

Dabei übersah er wegen des starken Nebels den vorfahrtsberechtigten 20-jährigen Opel-Signum-Fahrer aus Ebersburg, der auf der Gegenfahrbahn von Friesenhausen kommend in Richtung Dipperz fuhr.

Es kam im Einmündungsbereich zu einem Zusammenstoß der beiden Pkw.

Durch den Aufprall wurde der Opel-Signum in die Leitplanke geschleudert und beschädigte diese. Der 20-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro. / lea

Das könnte Sie auch interessieren