Fotos: Michel Icker

Neue Optik am Fuldaer Bahnhof für Hessentag: Rampenaufgänge bunt gestrichen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

fulda - In den vergangenen Wochen wurden Teile des Innenbereiches am Fuldaer Bahnhof neu gestrichen. Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen und dienen als Verschönerungsmaßnahmen für den Hessentag, der 2021 in Fulda stattfindet.

Von unserem Redaktionsmitglied Michel Ickler

Blau, lila, gelb, grün, rot, orange und pink: Die Treppen- und Rampenaufgänge des Fuldaer Bahnhofs haben einen neuen Anstrich verpasst bekommen, bei dem sich die Deutsche Bahn an der breiten Farbpalette bedient hat. Die Aufhübschung wurde an den Zugängen der Gleise drei bis neun vorgenommen. Der Anstrich wird bei den Reisenden unterschiedlich wahrgenommen. Die Meinungen reichen von „erfrischenden Farben“ bis hin zum „Kindergartenanstrich“.

Bei den Arbeiten handelt es sich um Verschönerungsmaßnahmen, erklärt eine Sprecherin der Deutschen Bahn auf Nachfrage unserer Zeitung. „Diese haben wir bereits im Vorgriff auf den Hessentag 2021 in Fulda geplant. Es geht darum, das Erscheinungsbild des Bahnhofes für unsere Kunden zu verbessern.“

Künstlerische Gestaltung vorgesehen

Das Konzept der Deutschen Bahn sieht vor, die unterschiedlichen Bereiche mit verschiedenen unterschiedlichen Farben zu versehen. „Die Farben sind eine Grundierung und es ist vorgesehen, die Bereiche zu einem späteren Zeitpunkt künstlerisch zu gestalten“, führt die Sprecherin fort. Die Arbeiten sind deshalb noch nicht abgeschlossen.

Neben den Treppen- und Rampenaufgängen wurden auch Arbeiten an der Schließfachanlage vorgenommen. „Der Bereich wurde ebenfalls farblich neu gestaltet, neu akzentuiert und aufgefrischt“, informiert die Sprecherin. Über die Kosten kann die Deutsche Bahn derzeit keine Angaben machen. Eine farbliche Auffrischung oder Anpassung der Fassade des Bahnhofgebäudes sei derzeit nicht geplant.

Die Stadt Fulda rechnet am Hessentag mit einer Millionen Besuchern. „Der Bahnhof ist das Einfahrtstor für den Hessentag. Wir versuchen viele Besucher mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt zu holen. Der Fuldaer Bahnhof ist für dieses Vorhaben ideal angebunden“, unterstreicht Pressesprecherin Monika Kowoll-Ferger die Bedeutung des Bahnhofes.

Das könnte Sie auch interessieren