Fotos: Agentur

Neue „Päpstin“: Isabel Trinkaus springt für Weckerlin ein

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Die Hauptdarstellerin des Musicals „Die Päpstin“, Sabrina Weckerlin, fällt krankheitsbedingt für die gesamte Spielzeit (14. Juni bis 6. Juli) aus. Für sie springt Isabel Trinkaus aus Karlsruhe ein.

Über mehrere Jahre hat sich Sabrina Weckerlin in Fulda einen Namen als „Päpstin“ gemacht und sicherlich einige Fans dazugewonnen. Wie spotlight berichtet, fällt Sabrina Weckerlin allerdings dieses Jahr krankheitsbedingt für die gesamte Spielzeit des Musicals (14. Juni bis 6. Juli) aus. Für sie springt Isabel Trinkaus ein.

In Tarzan und We Will Rock You auf der Bühne

Isabel Trinkaus stammt aus Karlsruhe und absolvierte ihre Musicalausbildung an den Performing Arts Studios Vienna. Nach erfolgreichem Abschluss wurde sie für die Premieren-Cast von Disneys „Tarzan“, unter anderem als Cover für die weiblichen Hauptrollen Jane und Kala an das Theater Neue Flora nach Hamburg verpflichtet. Ferner war sie in dem Queen-Musical „We Will Rock You“ zu erleben. Weitere Engagements folgten.

Spielte Titelrolle schon einmal

In „Friedrich – Mythos und Tragödie“, das seine Uraufführung im Juni 2012 in Potsdam feierte, stand sie als Teil des Ensembles sowie als Gräfin Orzelska zum ersten Mal für spotlight auf der Bühne und stieß für die Spielzeiten 2014 und 2015 zum Ensemble von „Die Päpstin“. In der Titelrolle, die sie nun als Erstbesetzung übernimmt, war sie bereits zu erleben. / az, erz

Das könnte Sie auch interessieren