Rainer Bomba ist künftig beratend tätig. / Foto: Cheil Germany

Neuer Job für Rainer Bomba

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Steinau - Der Steinauer Rainer Bomba, zuletzt Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, hat einen neuen Job: Er wird Mitglied im interdisziplinären Think Tank von Cheil Germany.

Wie die Agentur am Montag in einer Pressemitteilung mitteilt, soll Bomba „als national und international ausgewiesener Experte“ rund um Digitale Gesellschaft, Neue Mobilität und Bau/Infrastruktur gemeinsam mit weiteren Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Verbandswesen zukünftig beratend tätig sein.

Rainer Bomba erklärt seine Motivation so: „Für mich geht es jetzt verstärkt darum, mein Wissen in die Praxis einzubringen und Dinge zu bewegen.“ Weltweit und insbesondere in Deutschland stehe man vor gewaltigen Herausforderungen in den Bereichen Mobilität, Energiewende, Gesundheit und Bildung. „Mich jetzt als Mitglied im Think Tank des Networks Cheil dafür noch intensiver engagieren zu können, freut mich natürlich ganz besonders. Zudem haben mich die Arbeitskultur, die Aufstellung sowie das Selbstverständnis der Agentur überzeugt, in dieser Funktion mitzumachen. Ich bin gespannt, was wir gemeinsam bewegen werden.“, so der Bundesstaatssekretär a.D. Rainer Bomba.

Volker Selle, CEO & President von Cheil Germany, begrüßt den prominenten Neuzugang im renommierten Think Tank: „Rainer Bomba ist mit seinen weitreichenden nationalen und internationalen Erfahrungen aus führenden Positionen ein exzellenter Berater und Moderator, insgesamt eine große Bereicherung für uns alle.“.

Rainer Bomba, Diplom-Kaufmann und Diplom-Ingenieur, war von November 2009 bis März 2018 Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Er verantwortete Themen wie Elektromobilität, das Automatisierte Fahren, die Digitale Gesellschaft, Umwelt und Verkehr, die Kraftstoffstrategie der Bundesregierung, die Infrastruktur, Transport/Logistik, die Infrastrukturfinanzierung und den Straßenbau. Zuvor war er viele Jahre in verschiedenen leitenden Positionen für die Bundesagentur für Arbeit tätig.

Cheil Germany ist mit über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Schwalbach am Taunus bei Frankfurt, Düsseldorf sowie Berlin vertreten. Als Teil der globalen Agenturgruppe Cheil Worldwide, mit über 6200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 41 Standorten, werden in Deutschland beispielsweise die folgenden Kunden betreut: Samsung, Axel Springer, Church & Dwight, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, essence, Hankook, Jägermeister, Lufthansa, paydirekt, und Volksbanken Raiffeisenbanken. / ag

Das könnte Sie auch interessieren