1. Fuldaer Zeitung
  2. Fulda

Fässer voll Motoröl und Bremsenreiniger: Unbekannte entsorgen Gefahrenstoffe illegal an Bahnstrecke

Erstellt:

Von: Max Wenisch

Gleise im Gleisbett
An der Bahnstrecke Fulda-Frankfurt haben Unbekannte Fässer mit Gefahrenstoffen illegal entsorgt. © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Bislang Unbekannte haben bei Neuhof an der Bahnstrecke Frankfurt-Fulda zwei Fässer mit Motoröl und Bremsenreiniger abgestellt. Die Bundespolizei sucht Zeugen.

Neuhof - Gefunden wurden die Fässer am Sonntag (29. Januar) gegen 15.30 Uhr, wie die Bundespolizei in einer Pressenotiz meldet. Vor Ort habe die Feuerwehr festgestellt, dass bis dato kein Gefahrenstoff ausgetreten sei. Anschließend seien die beiden Fässer von der Feuerwehr mitgenommen und fachgerecht entsorgt worden.

Fulda: Gefahrenstoffe illegal an Bahnstrecke bei Neuhof entsorgt

Die Bundespolizeiinspektion Kassel ermittelt nun in der Sache. Wer Angaben zu den Tätern oder der Herkunft der Fässer machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon (0561) 816160 zu melden. (Lesen Sie auch: Regelmäßig illegale Müllentsorgung in Fuldas Wäldern - Top 5 meistgefundene Dinge)

Innerhalb eines Monats ist dies der zweite bekanntgewordene Fall einer illegalen Müllentsorgung. Anfang Januar war ein 26-Jähriger aus Fulda in den Fokus der Ordnungsbehörden geraten. Der Mann hatte in einem Waldstück am Fuldaer Trätzhof Teile seiner Hausstands entsorgt, darunter ein zweiteiliges Sofa. Da der Mann keine umweltschädlichen Gegenstände entsorgt hatte, droht ihm ein Bußgeld im unteren vierstelligen Bereich. Im hier vorliegenden Fall kann das Bußgeld mehrere zehntausend Euro betragen.

Auch interessant