Der Roller eines Kindes liegt nach eine Unfall auf der Straße. (Symbolfoto)
+
Bei einem Unfall in Niederkalbach ist ein vierjähriges Kind verletzt worden. (Symbolfoto)

Rettungshubschrauber im Einsatz

Kleinkind (4) fährt in Niederkalbach mit Tretroller auf die Straße - und wird von Auto erfasst

Ein vierjähriges Kleinkind ist mit seinem Tretroller in Niederkalbach auf die Straße gefahren und wurde von einem Auto erfasst. Das Kind erlitt Verletzungen.

Fulda - Ein vierjähriges Kleinkind wurde am Montag, 15. März, gegen 16 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Niederkalbach verletzt, meldet die Polizei. Eine 20-jährige Auto-Fahrerin aus der Gemeinde Kalbach fuhr auf der Straße Am Kreisberg, als plötzlich das Kind mit seinem Tretroller auf die Fahrbahn rollte. (Lesen Sie hier: Elfjähriges Mädchen bei Schlitten-Unfall schwer verletzt)

Niederkalbach: Kleinkind (4) fährt mit seinem Roller auf die Straße und wird von Auto erfasst

Das vierjährige Kleinkind wurde vom Auto der 20-Jährigen erfasst und erlitt dabei Verletzungen, erklären die Beamten. Zur weiteren Behandlung wurde das Kind mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Am Auto der 20-Jährigen entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Vor Ort waren ein Rettungswagen und Rettungshubschrauber im Einsatz. (lea)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema