Symbolfoto: dpa

Ohne Fahrkarte und als Schläger unterwegs: Frau im Zug sexuell belästigt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Ein 24-Jähriger hat am Sonntagabend eine 26-jährige Frau aus Braunschweig im Zug sexuell belästigt. Während der Fahrt im ICE von Frankfurt nach Fulda berührte er die Frau unter anderem unsittlich an deren Oberschenkel.

Die Polizei machte außerdem darauf aufmerksam, dass der 24-jährige Belgier ohne Fahrschein im ICE unterwegs war. Mit einem zwei Jahre jüngeren Begleiter kam er während der Fahrscheinkontrolle in Streit.

Beide Männer verpassten sich gegenseitig eine Ohrfeige. Der 24-Jährige war zudem alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von rund 1,8 Promille.

Mann kam wieder frei

Beamte vom Bundespolizeirevier Fulda holten den Mann nach Ankunft in Fulda aus dem Zug. Nach den polizeilichen Maßnahmen kam der Mann wieder frei.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (0561) 816160 oder im Internet. / mal

Das könnte Sie auch interessieren