Foto: Harald Dietz

Operette „Die Zirkusprinzessin“ gastiert im Schlosstheater Fulda

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fulda - Die Operette „Die Zirkusprinzessin“ ist am Montag, 2. März, um 20 Uhr im Schlosstheater in Fulda zu sehen.

Worum es in dem Stück geht, ist in der Pressemeldung des Schlosstheaters zu lesen: Ein mysteriöser Zirkus-Artist, genannt Mister X, ist in Wahrheit ein enterbter Adeliger. Er liebt eine russische Fürstin, in die auch Prinz Sergius verliebt ist.

Der Prinz wiederum streitet sich um die beste Loge im Zirkus Stanislawski mit einem Wiener Hotelierssohn, der eine amerikanische Kunstreiterin verehrt, die sich ihrerseits als waschechte Wienerin entpuppt.

Nur noch einige Restkarten

Für die Operette von Emmerich Kálmán gibt es nur noch einige Restkarten. Tickets sind erhältlich im Theaterbüro, Schlossstraße 5 oder per Telefon: (0661) 102 1483. Online-Buchungen können außerdem unter www.eventim.de vorgenommen werden.

Die Operette dauert 2 Stunden und 45 Minuten inklusive Pause und die Karten kosten zwischen 9 und 27 Euro. / sec

Das könnte Sie auch interessieren