Beide Fahrzeuge wurden laut Polizei erheblich beschädigt.
+
Beide Fahrzeuge wurden laut Polizei erheblich beschädigt.

Eine Person verletzt

Unfall zwischen Petersberg und Margretenhaun: Auto gerät auf Landesstraße in Gegenverkehr

Ein Unfall mit zwei beteiligten Autos hat sich am Montag auf der Landesstraße zwischen Petersberg und Margretenhaun ereignet. Dabei wurde eine Person verletzt.

Petersberg - Laut der Polizei in Fulda war der Unfallverursacher am Nachmittag mit seinem Auto auf der Landesstraße 3174 von Petersberg in Richtung Margretenhaun unterwegs. Gegen 16.15 Uhr sei der Wagen „aus noch ungeklärter Ursache“ auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine entgegenkommende Autofahrerin habe nach links ausweichen müssen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden.

Petersberg: Auto gerät auf Gegenfahrbahn - Verletzte Person nach Unfall

Das Auto der Frau kam auf einer angrenzenden Wiese zum Stillstand, berichtet die Polizei. Im Auto des Unfallverursacher sei eine Person leicht verletzt worden. Laut den Beamten wurden beide Fahrzeuge „erheblich beschädigt“. Infolge des Unfalls kam es wegen der Bergungsarbeiten auf der L3174 zwischenzeitlich zu Verkehrsbehinderungen. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema