Bischof Dr. Michael Gerber hat zum 1. Juli den bisherigen Vizeoffizial Pfarrer Till Hünermund zum neuen Offizial des Bistums Fulda ernannt.
+
Bischof Dr. Michael Gerber hat zum 1. Juli den bisherigen Vizeoffizial Pfarrer Till Hünermund zum neuen Offizial des Bistums Fulda und zum Leiter der Stabstelle Kirchenrecht im Bischöflichen Generalvikariat ernannt.

Nachfolger von Lothar Wächter

Pfarrer Till Hünermund zum neuen Offizial des Bistums Fulda ernannt

Bischof Dr. Michael Gerber hat zum 1. Juli den bisherigen Vizeoffizial Pfarrer Till Hünermund zum neuen Offizial des Bistums Fulda und zum Leiter der Stabstelle Kirchenrecht im Bischöflichen Generalvikariat ernannt. Hünermund folgt auf Domkapitular Prof. Dr. Lothar Wächter, der nach über 26 Jahren im Amt des Offizials und nach über 15 Jahren in der Leitung der Stabsstelle Kirchenrecht Bischof Gerber gebeten hatte, ihn von diesen Ämtern zu entpflichten.

Fulda - „Bereits in der kurzen Zeit unserer Zusammenarbeit in Fulda habe ich Prof. Wächter in zahlreichen sehr komplexen Vorgängen als fachlich äußerst kompetent und erfahren erlebt. Prof. Wächter hat in seiner Amtszeit durch seine kirchenrechtliche Tätigkeit im Bistum maßgebliche Entwicklungen, wie zum Beispiel bei der rechtlichen Ordnung der Pastoralverbünde oder der Beratungsgremien des Bischofs, mitgeprägt. Zugleich wird bei seinem Wirken im Bereich des Kirchenrechts klar die Perspektive des Seelsorgers erkennbar“, so Bischof Gerber in einer ersten Würdigung. „Ich bin dankbar, dass Prof. Wächter auch weiterhin seine Kompetenz dem Bischof und dem Bistum zur Verfügung stellt und bereit ist, das Amt eines Diözesanrichters zu übernehmen. Weiterhin wird er mir und dem künftigen Offizial und Leiter der Stabsstelle Kirchenrecht ein wichtiger Berater sein.“

Der Offizial ist der Vertreter des Diözesanbischofs im Gerichtsbereich. Der Leiter der Stabsstelle Kirchenrecht ist zuständig für alle Inhalte des Kirchenrechts im Bereich der Verwaltung der Diözese.

Pfarrer Till Hünermund wird Nachfolger

Nachfolger von Prof. Wächter wird Pfarrer Till Hünermund. Der derzeitige Vizeoffizial ist auch als Priester im Raum Großenlüder tätig: Er arbeitet in den Pfarreien Bad Salzschlirf, Bimbach, St. Georg Großenlüder, Kleinlüder und in der Pfarrseelsorge mit. Auch künftig wird er dort in eingeschränkterem Umfang als bisher priesterliche Dienste wahrnehmen.

„Es gehört unter anderem zu den Verdiensten von Prof. Wächter, rechtzeitig dafür gesorgt zu haben, dass beizeiten ein geeigneter Nachfolger zur Verfügung steht“, so Bischof Gerber in seiner Stellungnahme. Der Bischof schätzt die Kompetenz, die Till Hünermund sich sowohl als Jurist vor dem Eintritt ins Priesterseminar als auch später durch das vertiefte Studium des Kirchenrechtes und die Mitarbeit im Offizialat erworben hat. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Offizial und dem neuen Leiter der Stabsstelle Kirchenrecht“, so der Bischof.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema