Symbolfoto: dpa

Pickup-Fahrer aus Hünfeld wird beim Tanken angefahren

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Eichenzell - Ein 29-jähriger Pickup-Fahrer aus Hünfeld ist am Dienstag bei einem Unfall an einer Tankstelle in Eichenzell schwer verletzt worden.

Der Pickup-Fahrer und ein 34-jähriger Lkw-Fahrer standen gegen 07.25 Uhr hintereinander auf dem Tankstellengelände in der Straße „Am langen Acker“, um ihre Fahrzeuge zu betanken. Das berichtet die Polizei.

Der Pickup-Fahrer stand erhöht auf einem Tritt am Heck seines Fahrzeuges, um einen auf der Ladefläche abgestellten Zusatztank zu befüllen. Der hinter ihm stehende Lkw-Fahrer wollte sein Fahrzeug etwas nach vorne rollen lassen, damit der Tankschlauch bis zu seinem Tankstutzen reichte.

Hierbei übersah er wohl den 29-Jährigen. Dieser wurde zwischen dem Lkw und dem Pickup eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. / lio

Das könnte Sie auch interessieren