Das seit Freitag vermisste Mädchen wurde wohlbehalten in Kassel aufgefunden.
+
Das seit Freitag vermisste Mädchen wurde wohlbehalten in Kassel aufgefunden. (Symbolfoto)

In Kassel aufgefunden

Vermisstensuche erfolgreich: 14-Jährige aus Künzell wieder aufgetaucht

Seit Freitag wurde ein 14-jähriges Mädchen aus Künzell vermisst. Nun gibt die Polizei Entwarnung. Das Mädchen wurde in Kassel gefunden.

Update vom 23. Dezember, 8 Uhr: Wie die Polizei berichtet, ist die 14-Jährige am späten Dienstagabend durch ihre Familie wohlbehalten im Raum Kassel aufgefunden worden.

Lesen Sie hier die Erstmeldung vom 22. Dezember, 11.17 Uhr:

Künzell - Seit Freitag, 18. Dezember, wird eine 14-Jährige aus Künzell vermisst, teilte das Polizeipräsidium Osthessen mit. Das Mädchen sei in einer Künzeller Jugendhilfeeinrichtung untergebracht und ist in diese nicht mehr zurückgekehrt, heißt es in der Mitteilung weiter. Für die Polizei in Fulda sei es nicht auszuschließen, dass sich die 14-Jährige im Raum Kassel aufhält.

Fulda: 14-jähriges Mädchen seit Freitag vermisst

Das Mädchen ist circa 1,70 Meter groß, hat eine schlanke Figur, wirkt älter als 14 Jahre und trug ein rotkariertes Hemd sowie eine schwarze Leggins.

Das Polizeipräsidium Osthessen bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0661) 1050, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache.

Zuletzt bewegte der Vermisstenfall des 8-jährigen Melvins die Region. In diesem Fall hat die Polizei mittlerweile vier verdächtige Personen festgenommen. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema