Kanuten nutzen bei Lüdermünd das warme Wetter für eine Flussfahrt auf der Fulda.
+
Trotz guten Grillwetters hielten sich die Menschen in Fulda am Samstag weitgehend an die Corona-Regeln.

Grillwetter am Samstag

Menschen in Fulda halten sich laut Polizei weitgehend an die Corona-Regeln   

Trotz guten Grillwetters haben sich die Menschen in Fulda am Samstag der Polizei zufolge weitgehend an die Corona-Regeln gehalten.

Fulda - In Fulda gab es der Polizei zufolge drei kleinere Veranstaltungen. Verstöße gegen die Auflagen seien jedoch nicht zu vermelden: „Es gibt keinen Grund zur Klage“, sagte ein Polizeisprecher in Fulda am Samstag.

Auch in anderen Teilen von Hessen hielten sich die Menschen am Samstag laut Polizei weitgehend an die Corona-Regeln. In Frankfurt wiesen die Behörden bei einer Demonstration die Teilnehmer nach eigenen Angaben darauf hin, die Auflagen zu beachten.

Verstöße seien zunächst nicht registriert worden, hieß es. In Bad Nauheim kamen rund 200 Menschen zusammen, „aber das war unproblematisch, alle haben sich auflagenkonform verhalten“, sagte ein Polizei-Sprecher.

dpa, sar

Das könnte Sie auch interessieren